Straßen - Paraguay - Bilder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

10 Mai 2016
Wir waren heute wieder auf der Transchaco der Ruta 9 unterwegs, was da die Behörde der MOPC
von seinen Straßenbenutzern abverlangt ist mehr wie eine Schande für Paragay.
Schlaglöcher ohne Ende und viele extrem tief. Die Fahrzeuge fahren Schlangenlinie
um den vielen Löchern auszuweichen. Die Maut sollte heuer um 100% erhöht werden
dieses wurde auf Druck der Bevölkerung vorläufig ausgesetzt.



April 2016
Straßen in Paraguay,
hier zb. die Ruta 12,
Camino a Km 180.
Aber bitte nicht neidisch sein,
wir haben auch geteerte Straßen.
Obwohl auch hier öfters der Teer
punktuell fehlt was hässliche Löcher zurück lässt.
Schon krass
Für diejenigen, die sich dort nicht auskennen:
Das ist eine Asphaltstrasse, kein Erdweg.
Schlagloch, auf einer der Hauptverkehrsstaßen von Asuncion
Welches aber schon von den Anwohnern mittels alten
Autoreifen entschärft wurde.
Vor einer Bank
Extreme Löcher in der Fahrbahn werden mittels Autoreifen, Pappkartons oder auch Zweige als Gefahrenstelle markiert.


Gut abgesicherte
Gefahrenstelle
Achtung Gefahrenstelle
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü